10 Zeugen IWC World Development Uhren

Im Jahr 1868 eröffnete IWC-Gründer Florentine A. Jones in Schaffhausen eine Manufakturreise von Präzisionsbewegungen. Zunächst ist nur IWC auf US-Territorium Vertrieb verfügbar, ist das Unternehmen mit Sitz in New York, statt Schaffhausen, die Details dieser einzigartigen historischen Periode können auf einer Reihe von Uhren aus dann entworfen gesehen durch.

Pallweber Hunter Taschenuhr (1886)

19 Pallweber Uhrwerk / Handaufzug / Silbergehäuse

Am 17. Juni 1884 war IWC Miteigentümer von Johann Rauschenbach und Salzburger Uhrmacher Joseph Pallweber, IWC gewann das Powell ( Pallweber) Das Recht, das System zu benutzen, IWC Die erste Digitaluhr in der Geschichte von IWC war geboren. Taschenuhr

Libina Taschenuhr (1932)

19-Gang 71 Uhrwerk, 6 mm dick / Handaufzug / silbernes Gehäuse

Seit 1904 sind das offene Uhrwerk vom Typ IWC 71 und das Jäger-Uhrwerk vom Typ 72 zu einem der beliebtesten und beliebtesten Uhrwerke für Uhrenliebhaber geworden. In den mehr als zehn Jahren von 1904 bis 1917 betrug die Gesamtproduktion der beiden replica uhren Werke weniger als 700 Stück, von denen jedes das „ausgezeichnete“ Niveau erreichte. Aufgrund der extrem hohen Genauigkeit, Typ 72 und Typ-Bewegungsabschnitt 71 an den Beobachtungszertifizierungsstandards, zum Teil mit Sekundenzeiger 71 Bewegung als Royal Navy Navigationstisch. IWC Nationen Tisch mit verschiedenen gewöhnlichen Bewegung, diese Bewegungen ungewöhnlichen Design-Ästhetik haben, gekrümmte Bogenbrücke Design ist besonders speziell, wie ein Delphin Schwanzflosse, gilt als einer der schönsten Design Schaffhausen produziert, sondern auch bei IWC Ein perfektes Beispiel einer 150-jährigen Geschichte der Bewegungsherstellung, die Exzellenz mit Ästhetik verbindet.

IWC Large Scale Fliegeruhr (1940)

19-Zoll 52-t-Uhrwerk, 6 mm stark, Zentralsekunde / Modell: 431 / Handaufzug / Stahlgehäuse

Im Jahr 1940 wurde eine große Fliegeruhr für die Luftwaffe mit einer ersten Produktion von 1.000 gestartet. Dieser „große Typ“ beobachtet nach militärischen Vorgaben

Das Standard-Design der Uhr ist die größte Uhr von IWC, mit einem Durchmesser von 55 mm und einer Dicke von 16,5 mil.

Meter, wiegt 183 Gramm.

IWC Portugiesische Uhr (1954)

17-fach 98 Uhrwerk, Dicke 4 mm / Modell: 325/1939 bei Einführung mit Typ 74 Uhrwerk / Handaufzug / Stahlgehäuse

In den späten 1930er Jahren, im Auftrag von zwei portugiesischen Geschäftsleuten, leistete IWC Pionierarbeit bei der Herstellung einer großen Uhr mit einer präzisen und schönen Taschenuhr. Um dieses Ziel zu erreichen, verwendet die IWC ein 74 und 98 Taschenuhrwerk mit einem Uhrengehäuse. Die ersten „Großuhren“ wurden erstmals 1939 eingeführt und waren technisch und ästhetisch der Zeit weit voraus.

IWC Wanuo drückt die Wenxi Perpetual Tourbillon Uhr aus (Prototyp 1998)

Modell 76061, Dicke 8,1 mm / Modell: 3752/1985, erste Ausführung / Handaufzug / 18 Karat Gelbgoldgehäuse

1985 IWC Nationen ausgedrückt Vinci Chronograph Debüt auf der Baselworld, Tribut an die Ära der mechanischen Uhren zu zahlen, sondern auch mit der Welle der Wiederbelebung der mechanischen Uhren in den frühen 1980er Jahren Echos. Die Uhr „Da Vinci“ wurde mit dem mutigen Design des IWC-Uhrmachers Kurt Klaus entworfen, dessen ewiger Kalendermechanismus genau 500 Jahre lang funktioniert. Im Jahr 1999 startete IWC die IWC Da Vinci Ewiger Kalender Tourbillon-Uhr ist mit dem „Kalender“ ausgestattet und „Tourbillon“ zwei leitende Uhrmacherei, seine beispiellose Komplexität der Technologie und der Uhrmacherei zahlt Herr Luo Ge Adams Genie Name.

IWC IWC Portofino Serie (1984)

9521 Uhrwerk / Handaufzug / 18 Karat Gelbgold

Mit der Einführung der Portofino-Uhrenserie konnte IWC die klassische goldene runde Uhr mit Funktionalität und Ästhetik erfolgreich erweitern.

Graf. Das Modell 5251 mit seiner herausragenden Uhrmacherkunst wurde 1984 schnell zur herausragenden Generation der Portofino-Serie.

Tabelle.

IWC IWC Engineer Serie (1956)

Modell 8521 Uhrwerk, Stärke 6,5 mm / Modell: 666AD / erste Ausführung 1955 / Stahlgehäuse

Die Geburtsstunde der „Engineer“ -Serie verdichtet die Entschlossenheit der IWC-Ingenieure, kontinuierlich Spitzenleistungen zu erbringen – die hohe Präzision der Uhr mit der Schutztiefe zu kombinieren. Die Uhr des Ingenieurs replik-uhren weist eine außergewöhnliche Stabilität auf, und das Gehäuse schützt das Uhrwerk zuverlässig vor Vibrationen und bietet eine hervorragende antimagnetische und wasserdichte Leistung.

IWC Ozean Zeitreihe (1967)

Modell 8541B / Modell: 812AD / Erstmals 1967 hergestellt / Edelstahlgehäuse mit „Tropical“ -Gurt

In den 1960er Jahren wurde Tauchen immer beliebter. Diesem Trend folgend, lancierte IWC ihre erste Taucheruhr, die Ocean Timepiece, die bis 200 Meter wasserdicht ist. Eine drehbare Lünette zum Einstellen der Tauchzeit befindet sich unter dem Kristall, um ein versehentliches Drehen während des Tauchgangs zu verhindern.

IWC Wan Guo drückt Frau Wenxi Chronograph aus (1988)

Q630 Uhrwerk / Modell: 8435 / Erstmals 1988/18 Karat Gelbgold mit 95 Diamanten besetzt

Im Jahr 1988 führte IWC die Da Vinci 3735 Women’s Chronograph Watch ein. Ausgestattet mit 630-Typ halb mechanischem Uhrwerk mit Datum und Mondphasenanzeige, da Frau Da Vinci Chronograph seiner Gründung eines der klassischen worden Uhren Da Vinci-Serie war die IWC auch die Einführung der erfolgreichsten Damen Handgelenk Einer der Tische. Die Uhr ist sowohl in Gold- als auch in Edelstahlgehäuse erhältlich, und der Träger kann Diamanten oder keine Bohrer wählen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.